Hamburg Leuchtfeuer

Unternehmen Menschlichkeit

Das Hamburg Leuchtfeuer Hospiz wurde im Sommer 1998 eröffnet und bietet schwer erkrankten und sterbenden Menschen einen geschützten Ort mit individueller Pflege und Betreuung.

Ursprünglich aus Aids-Hilfe-Zusammenhängen entstanden, steht dieses Haus heute offen für Menschen unabhängig vom Krankheitsbild. Die Bewohnerinnen und Bewohner können im Hospiz ihre letzte Lebens-phase selbstbestimmt verbringen. Bei der medizinisch-pflegerischen Versorgung stehen die Behandlung von Schmerzen nach den Kriterien moderner Schmerzmedizin und die Linderung von Symptomen im Vordergrund.

Das Hamburg Leuchtfeuer Hospiz befindet sich in Hamburg, St. Pauli auf dem Gelände des ehemaligen Israelitischen Krankenhauses und verfügt über elf Einzelzimmer. Um die Qualität der Pflege und Betreuung im Hamburg Leuchtfeuer Hospiz aufrechterhalten zu können, sind dringend Spenden notwendig. Kranken- und Pflegekassen zahlen nur die Kosten einer Minimalversorgung. Neben dem Hospiz bietet Hamburg Leuchtfeuer mit dem Lotsenhaus und der Psychosozialen Betreuung weitere soziale und gemeinnützige Angebote, die ebenfalls zu Teilen von Spenden finanziert werden.

  • Spendenkonto: 0900 100 100
  •   |  
  • BLZ 200 800 00
  •   |  
  • Commerzbank AG

Besuchen Sie uns online unter: www.hamburg-leuchtfeuer.de